Bienenwachstücher

Jedes Jahr werden 300 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Wir leben heutzutage in einer Welt, die von Plastik und Einwegprodukten überschwemmt ist. Eine Welt voller Plastik. Millionen von Tonnen landen in der Umwelt und sind als Mikroplastik nahezu überall zu finden - im Wasser, in der Erde und in der Luft. Es braucht daher dringend Lösungen, die eine Alternative zu Plastikprodukten bieten.

 

Glücklicherweise haben mittlerweile viele Menschen ein neues Bewusstsein und versuchen, Ihren Plastikverbrauch zu reduzieren und ökologisch sinnvolle Alternativen zu nutzen. Eine dieser Alternativen ist das Bienenwachstuch. Eine Zeit lang ist es gar in Vergessenheit geraden. Ein praktischer Helfer aus früherer Zeit, welcher dank seiner antibakteriellen Eigenschaften schon damals für die Aufbewahrung von Lebensmitteln genutzt wurde.

 

Wir erklären dir, welche biologischen Inhaltsstoffe wir für die Herstellung der Tücher nutzen und wie du diese anwenden kannst.