Shampoos für Baby & Kleinkind

 

Unsere Tochter wird im März zwei Jahre alt und ist eine absolute Badenixe. Als sie noch ein Baby war wurde sie die ersten Monate einfach nur mit Wasser gewaschen. Zarte Babyhaut braucht einfach noch keine Seifen und Shampoos. Viele Produkte sind zudem viel zu aggressiv für zarte Kinderhaut und auch die Inhaltsstoffe sind oft sehr bedenklich.

 

Mit der Zeit haben wir dann ein mildes Shampoo gesucht. Hier wollten wir ein möglichst natürliches Produkt. Da gibt es sicherlich ein paar tolle Produkte auf dem Markt, aber auch diese sind immer noch oft in Plastikflaschen verpackt. 

Da wir hier im Badezimmer unseren Plastikmüll drastisch reduziert haben und nur noch feste Shampoos und Seifen benutzen, wollten wir so etwas auch für den Nachwuchs.

 

Unsere Shampoos, welche wir aus einer kleinen Naturseifenmanufaktur beziehen, sind alle ohne bedenkliche Inhaltsstoffe und möglichst biologisch hergestellt. Drei dieser Shampoos sind besonders für die empfindliche Kinderhaut geeignet. Diese möchten wir euch einmal vorstellen.

 

Arganölshampoo

Das wundervolle Arganölshampoo ist ideal auf die Bedürfnisse empfindlicher Kinderkopfhaut. abgestimmt. Die natürlichen Inhaltsstoffe, wie Ghassoul (nordafrikanische Tonerde, welche ideal zur Haarpflege geeignet ist), Salz vom Toten Meer und Bio- Arganöl machen das Shampoo wunderbar sanft.

 

Kräutershampoo

Sanftes Kräutershampoo, welches alle Sinne belebt. Das Shampoo enthält Rosmarin, Minze und Litsea und entspannt herrlich. Entzündungshemmendes Hanföl und Jojobaöl beruhigen die Kopfhaut und wirken ausgleichend. Das Shampoo ist zudem perfekt geeignet für empfindliche Kopfhaut. Kinder mögen erfahrungsgemäss sehr gerne den herrlichen Kräuterduft :)

 

Kokosshampoo (vegan) ohne Duft

Dieses Shampoo enthält keinerlei Duftstoffe und ist so sanft, dass Sie es auch für Babys verwenden können - für den Kopf aber auch für zarte Kinderhaut zum Waschen des Körpers.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0